Montag, 15. April 2013

Dresden

Hey ihr Lieben,

kennt ihr das, wenn man das Gefühl hat, es würde einem die Decke auf den Kopf fallen und man muss mal wieder etwas anderes zu Gesicht bekommen?
So ging es Vicky und mir Ende letzter Woche und wir beschlossen am Freitag bis Samstag einen Spontantrip nach Dresden zu machen.
Warum Dresden? Ganz einfach: Meine Mutter hat es uns empfohlen. Sie meinte die Stadt sei sehr schön und man könne dort wunderbar eine Nacht verbringen und ein bisschen bummeln gehen.
Das taten wir dann auch und waren wirklich verzaubert von dieser süßen Stadt. Ob das wirklich an Dresden lag oder nur an unserer entspannten Stimmung kann ich nicht genau sagen, aber wir ließen die Seele baumeln und quatschten bis in die Morgenstunden.
Auf dem Hinweg regnete es zwar leider, aber am Samstag hatten wir ein paar schöne, trockene und sonnige Stunden, auch wenn es auf den Bildern manchmal ziemlich bewölkt aussieht. 

Fazit: We <3 Dresden! Das war eine tolle Ablenkung!



Freitag:




Samstag:




Natürlich könnte ich euch noch einen Haufen weiterer Fotos zeigen, aber das waren die Schönsten :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen